GINspiration - Blog für Gin-Genuss und Inspiration

Bee’s Knees

ambient
Gin Cocktails > Klassische Gin Cocktails > Bee’s Knees

  • Cocktailrezept

    Bee’s Knees

    Bee's Knees Cocktail Rezept

    Zutaten
    – 6 cl Gin
    – 3 Tl Honig
    – 2 cl Zitronensaft
    Zubereitung

    – Honig und Gin in den Shaker geben und rühren bis sich der Honig auflöst
    – Eis und Zitronensaft hinzugeben und kräftig shaken
    – in eine gekühlte Coupette abseihen und mit einer Zitronenzeste garnieren
    GINspiration-Facts:
    – Kategorie: klassische Gin Cocktails
    – Vorbereitung: 1 Minute1
    – Zubereitung:
    – Rezept für: 1 Cocktail
  • Story & Background

    Story & Background zum Bee’s Knees

    Der Bee’s Knees ist ein Cocktail mit einer langen Geschichte und geht auf Zeiten zurück zu denen der Gin nicht nur ein Genussmittel war. Zur Ära der Prohibition in Amerika war die Qualität des Gins noch bescheiden. Deshalb wurde er mit Zucker, oder eben Honig gesüßt – um den Geschmack überhaupt erst erträglich zu machen.

    Diese historischen Wurzeln griff David Embury in „The Fine Art of Mixing Drink“ 1948 wieder auf und verbindet die süßlichen Noten des Honig mit den sauren Geschmäckern des Gins. Zusammen mit einem hochwertigen Gin kann man den Bee’s Knees als eine Variation eines Gin Sours ansehen. Die Zutaten sind eigentlich die selben.

    Bee's Knees Cocktail Rezept

  • Passende Gins

    Welcher Gin passt am besten zum Bee’s Knees?

    Angelehnt an einen Gin Sour – bzw. historisch gesehen wohl umgekehrt – ist der Cocktail die perfekte Wahl um den eigenen Lieblingsgin zu betonen. Saure und süßere Noten wechseln sich ab ohne den Gin zu erschlagen. Das macht die Wahl des Gins einfacher: klassische, komplexe Gins kommen perfekt zur Geltung. Bei würzigen Gins werden die würzigen Aromen betont. Auch die floralen Vertreter finden durchaus Gefallen. Vom Einzelfall sind sicherlich extravagante Gins abhängig. Manche gehen perfekt – andere gar nicht.

    Siegfried Rheinland Dry GinSiegfried Rheinland Dry Gin
    Bewertung: 5/5

    Ein komplexer Gin, wohl balanciert. Diese Aromen kommen im Bee’s Knees besonders gut zur Geltung und wechseln sich mit den Aromen des Honig angenehm ab.
    > Cocktails & Review zum Siegfried Rheinland Dry Gin

    Elephant GinElephant London Dry Gin
    Bewertung: 5/5

    Ein klassischer London Dry Gin, der ein vielseitiges Aromenprofil mitbringt macht im Gin Sour besonderen Spaß. Und genau so verhält sich der Elephant Gin auch im Bee’s Knees!
    > Cocktails & Review zum Elephant London Dry Gin

  • Anrichtung

    Anrichtung

    In der eleganten Coupette serviert weiß der Bee’s Knees direkt zu überzeugen. Genauso gut geeignet ist aber auch ein kleineres old-fashioned Glas zur Präsentation des Cocktails. Zur Dekoration gerne eine Zitronenzeste. Oder man greift das Thema Honig auch bei der Dekoration auf: in Honig gratinierte Zitronenzesten könnten elegant sein. Hier ein Vorschlag für die Anrichtung des Bee’s Knees:

    Bee's Knees Cocktail

    Beispiel für die Anrichtung des Bee’s Knees

     

  • Passende Cocktailgläser

    Passende Cocktailgläser zu diesem Gin-Cocktail

    Die Auswahl des richtigen Glases ist für die Präsentation entscheidend. Es gibt aber nur wenige Gin-Cocktails, wie den Martini, bei dem das Glas gesetzt ist. Vielmehr spielt die Füllmenge des Glases eine wichtige Rolle: Besteht der Cocktails lediglich aus Gin und weiteren Spirituosen, so greift man zum Tumbler, oder einer Coupette. Wird der Cocktail mit Ginger Beer, Tonic Water oder Soda aufgefüllt, so braucht man ein Longdrinkglas. Ansonsten passen der Drink und die Eiswürfel kaum ins Glas. Unsere Empfehlung für ein passendes Glas siehst Du im Rezeptbild jeweils abgebildet.

     

    Unsere Lieblingsgläser

    Damit die Präsentation des Cocktails gelingt haben wir Gläser zusammengestellt, die sich bei unserer Reise durch die Welt des Gins bewährt haben. Eine ausführliche Einführung zum Thema Cocktailgläser gibt es auch im Blog.

    Coupette / Martiniglas


    Genau diese Coupette trifft man in hochwertigen Bars. Ideal für klassische Cocktails und sog. Shortdrinks.

    Preis: ca. 22,- € pro 4er-Set
    Bestellung: bei Amazon.de

    Die klassische Form des Martini-Glases. Uns hat die Serie von Leonardo überzeugt.

    Preis: ca. 22 € im 6er-Set
    Bestellung: Amazon.de

     

     

  • Barzubehör

    Zubehör für die Zubereitung des Cocktailrezepts

    Verschiedene Barwerkzeuge spielen bei der Zubereitung eines perfekten Cocktails eine wichtige Rolle. Doch keine Sorge, bei diesem Cocktail braucht es für das perfekte Ergebnis nur 3-4 Dinge in der Hausbar, die sich auch für zahlreiche andere Cocktails nutzen lassen. Mehr zum Thema Barwerkzeug findet sich außerdem in der GINspiration-Serie „Barwerkzeug“.

    Jigger / Barmaß


    Ein Barmaß ist essentiell um das richtige Verhältnis der einzelnen Zutaten zu gewährleisten. So ist außerdem sichergestellt, dass der Cocktail immer gleich schmeckt.

    Preis: ca. 6,- €
    Bestellung: Amazon.de

    Cocktailshaker

    Ein dreiteiliger Cocktailshaker aus Edelstahl eignet sich für den Einstieg perfekt. Er kühlt den Cocktail zuverlässig und ist einfach zu reinigen.

    Preis: ca. 12 €
    Bestellung: Amazon.de

     

    Strainer

    Um beim sog. Abseihen (ausgießen) ins Glas das Eis vom Cocktail zu trennen nutzt man am besten einen Strainer.

    Preis: ca. 5,- €
    Bestellung: Amazon.de

     

    Zitruspresse

    Gin-Cocktails leben von frischem Zitronen und Limettensaft. Um diesen schnell Herstellen zu können ist eine Handpresse die ideale Ausstattung für die Hausbar.

    Preis: ca. 20,- €
    Bestellung: Amazon.de

  • Eiswürfel zu Hause machen

    Perfekte Eiswürfel selbst machen

    Nutzt man frisch gepresste Säfte für den Cocktail, so steigert man zu Hause den Cocktail schnell auf Bar-Niveau. Doch auch die Eiswürfel sind entscheidend. Das Schmelzwasser, das den Cocktail beim Shaken oder Rühren kühlt, ist ein elementarer Bestandteil des Cocktails. Nutzt man Eiswürfel von der Tankstelle oder aus der Tüte, so sind diese instabil und zerbrechen beim Shaken zu schnell. Deshalb hat man oft zu viel Schmelzwasser im Cocktail. Mit Silikonformen in ausreichender Größe hingegen lassen sich perfekte Eiswürfel auch selbst machen. Diese kann man über Nacht vorbereiten und im Gefrierbeutel lagern. So kommt man mit 2-3 guten Silikonformen und etwas Vorbereitung perfekt durch den Abend. Mehr erfährt man auch im Blogbeitrag zu perfekten Eiswürfeln.

    Empfehlungen


    Mit einer Größe von etwa 5 cm eignen sich die Eiswürfel zum Shaken, Rühren oder zur Präsentation des Cocktails im Gästeglas.

    Preis: ca. 14,- € (2er Pack)
    Bestellung: Amazon.de

    In Cocktails, die mit Soda, Ginger Beer, Tonic Water oder ähnlichem aufgefüllt werden, wird das Longdrinkglas normalerweise komplett mit Eis gefüllt. Hier sind 4cm-Formen besser geeignet. Auch zum Shaken und Rühren bewährt sich diese Größe ebenfalls.

    Preis: ca. 14,- € (2er Pack)
    Bestellung: Amazon.de

  • Bewertungen & Reader’s Choice

    Editor's Voice

    Editor’s Voice

    GINspiration verkostet alle vorgestellte Cocktails und bewertet diese nach einem einheitlichen Schema. Hier findest Du den Überblick zum Bee’s Knees:

    Gesamteindruck
    Komplexität
    Aufwand
    Verfügbarkeit Zutaten
    Für Standard-Gins?
    Für klassische Gins?
    Für extravagante Gins?
    Für würzige Gins?
    Für florale Gins?

    Reader's Voice

    Reader’s Choice

    Hier bist Du gefragt. Du hast den Cocktail ausprobiert, wie hat er Dir gefallen? Hilf anderen Cocktail-Fans mit Deiner Bewertung:

    Our Reader Score
    [Gesamt:6    Durchschnitt: 4.5/5]
  • Ähnliche Cocktails

    Ähnliche Cocktails

    Gefallen am Bee’s Knees gefunden? Ähnliche Cocktails, die die Aromen des Gins besonders gut betonen und mit einem Spiel aus süßen und sauren Aromen überzeugen:

    Gin FizzGin Fizz
    Ebenfalls ein Cocktail, der die Aromen des Gins besonders gut betont. Dazu eine Portion spritziger als der Bee’s Knees für die Sommertage.
    > Gin Fizz

    Gin Sour CocktailGin Sour
    Die Bestandteile sind quasi identisch. An Stelle des Honig’s wird mit Zuckersirup gearbeitet. Dadurch ist die Zubereitungszeit geringer. Außerdem lässt sich der Cocktail mit der Menge an Zuckersirup gut balancieren.
    > Gin Sour

    Enjoy!