GINspiration - Blog für Gin-Genuss und Inspiration

Bramble

Bramble Cocktail

Gin-Cocktails > beliebte Gin-Cocktails > Bramble

  • Cocktailrezept

    Bramble – Cocktailrezept

    Bramble Cocktailrezept

    Zutaten
    – 5cl Gin
    – 2clZitronensaft
    – 1clZuckersirup
    – 4-5 Brombeeren
    – Eiswürfel

    Zubereitung
    – Brombeeren in den Tumbler geben und mit einem Stößel leicht zerdrücken
    – Den Tumbler mit Crushed Ice füllen
    – Gin, Zitronensaft und Zuckersirup direkt ins Glas geben und leicht umrühren
    – mit einer Brombeere dekorieren und genießen!

    Rezept-Download

    als PDF speichern

    GINspiration-Facts:
    – Kategorie: Cocktail mit Beeren
    – Vorbereitung: 5 Minuten
    – Zubereitng:5 Minuten
    – Rezept für: 1 Cocktail

  • Wissenswertes

    Wissenswertes zum Cocktailrezept

    Brombeeren der Likör?

    • Frische Brombeeren geben dem Bramble die gewünschte Frische. Wer keine Brombeeren zur Hand hat, sollte ca. 2cl Brombeerlikör in den Cocktail geben.
    • Mit gefrorenen Brombeeren schmeckt der Cocktail zu wässrig. Es fehlt die Tiefe.

    Fertiger Zitronensaft?

    • Beim Bramble kommen die meisten Gins besonders gut zur Geltung. Schief geht es allerdings mit fertigem Zitronensaft.
    • Fertiger Zitronensaft ist zwar meistens nicht nachgesüßt, bringt geschmacklich aber immer wieder eine gewisse Fülle mit sich, die in diesem Cocktail nicht gewünscht ist.
    • Empfehlung: man sollte beim Bramble besonderen Wert auf frisch-gepressten Zitronensaft legen.
  • Passende Gins

    Welcher Gin passt am besten zum Bramble?

    Bombay Sapphire GinBombay Sapphire
    Bewertung: 4/5

    Der „Bombay Bramble“ wird von Bombay ausdrücklich empfohlen und das auch mit gutem Grund. Der Bombay Sapphire kommt durchweg gut zur Geltung und die Botanicals des Gins harmonieren mit den Bestandteilen des Cocktails. Wer den Bombay schätzt, der wird ihn auch in diesem Cocktail zu schätzen wissen.
    > Bombay Sapphire Testbericht

    Bulldog Gin aus EnglandBulldog Gin
    Bewertung 5/5

    Der Bramble mit Bulldog Gin ist wunderbar harmonisch. Der Gin der hart scheint, aber doch ganz weich ist, harmoniert durchweg. Wer bei diesem Cocktail allerdings den Bulldog herausschmecken will wird „enttäuscht“. Der Bulldog Gin besticht hier eher durch die Harmonie mit dem Cocktail und unterstreicht die Aromen im Drink.
    > Bulldog Gin Review

    Adler Berlin Dry GinAdler Berlin Dry Gin
    Bewertung: 5/5

    Der Gin aus Deutschland besticht pur bereits durch seine feinen Zitrusaromen. Diese harmonieren großartig mit den Bestandteilen dieses Cocktails. Und trotzdem kommt der eigene Geschmack noch zur Geltung. Bisher der absolute Favorit im GINspiration-Tasting als Gin für den Bramble.
    > Adler Berlin Dry Gin Review

    Tanqueray no. ten GinTanqueray No. Ten
    Bewertung: 4/5

    Der Premium-Tanqueray gibt dem Bramble genau die Eigenheiten im Geschmack, die für den No. Ten charakteristisch sind. Gin und Zutaten passen sehr gut zusammen. Sehr gute Variante für diesen Cocktail.
    > Tanqueray No. Ten Review

    Sipsmith London Dry GinSipsmith’s London Dry Gin
    Bewertung: 5/5

    Eine sehr elegante und besonders harmonische Version des Bramble. Die Zitrusaromen des Gins verbinden sich herrlich mit dem Cocktail, der dadurch seine Eigenheiten nicht verliert. Unbedingt probieren, schöne klassische Variante.
    > Sipsmith’s London Dry Gin Review

    Gin MareGin Mare
    Bewertung: 4/5

    Es entwickelt sich das versprochene Thymian-Aroma, das deutlich im Vordergrund steht. Deshalb sollte man die ein oder andere Brombeere mehr hinzugeben, ansonsten geht der Charakter des Drinks etwas verloren. Eine eigenwillige Kreation, die aber gefällt.
    > Gin Mare Review

    Bombay Sapphire EastBombay Sapphire East
    Bewertung: 1/5

    Der Bramble verliert sich im Bombay Sapphire East. Es entwickelt sich sofort ein sehr erdiges Aroma, das dem Cocktails ingesamt schlecht zu Gesicht steht. Eine Komposition mit Eigenheiten, die man nur mag, wenn man großer Fans des Bombay East ist und auch nur diesen schmecken will.
    > Bombay Sapphire East Review

    Tanqueray London Dry GinTanqueray London Dry Gin
    Bewertung: 4/5

    Die Brombeeren dominieren den Cocktails sehr deutlich und das Geschmacksprofil des Cocktails bleibt erhalten. Der Tanqueray selbst hält sich wie erwartet im Hintergrund und lässt den anderen Aromen den Vortritt. Ein guter Bramble, ohne besonderer Gin-Note. Ein Drink, der seine Berechtigung hat.
    > Tanqueray London Dry Gin Review (folgt)

    Beefeater 24Beefeater 24
    Bewertung: 2/5

    Der Bramble betont das typische Aroma des jeweiligen Gins. In diesem Fall kommt allerdings eine leichte Alkoholnote durch. Die deutlichen Zitrusaromen des Gins dominieren den Bramble zu stark, was insgesamt wenig elegant wirkt.
    > Beefeater 24 Testbericht

  • Passende Cocktailgläser

    Passende Cocktailgläser zum Bramble

    Die Auswahl des richtigen Glases ist für die Präsentation entscheidend. Es gibt aber nur wenige Gin-Cocktails, wie den Martini, bei dem das Glas gesetzt ist. Deshalb ist Kreativität durchaus erlaubt. Klassisch wird der Bramble im einem Old fashioned Glas, dem sogenannten Tumbler, serviert.

     

    Damit die Präsentation des Bramble gelingt haben wir Gläser zusammengestellt, die sich bei unserer Reise durch die Welt des Gins bewährt haben. Eine ausführliche Einführung zum Thema Cocktailgläser gibt es auch im Blog.

    TumblerTumbler-Set
    Sollen nicht alle Drinks im gleichen Glas daher kommen? Wer etwas Abwechslung sucht, für den ist dieses Set perfekt.

    Preis: ca. 13,- € pro Set aus 4 Tumblern
    Bestellung: hier online

    Tumbler "Noblesse"Tumbler
    Dass uns das Muster der Noblesse-Serie von Nachtmann besonders gut gefällt sieht man schon an den Longdrinkgläsern. Diese gibt es auch als Tumbler.

    Preis: ca. 14,- € für das 4er-Set
    Bestellung: bei Amazon

     

  • Barzubehör

    Zubehör für die Zubereitung

    Verschiedene Barwerkzeuge spielen bei der Zubereitung eines perfekten Cocktails eine wichtige Rolle. Doch keine Sorge, beim Bramble braucht es für das perfekte Ergebnis nur 3-4 Dinge in der Hausbar, die sich auch für zahlreiche andere Cocktails nutzen lassen.

    Jigger / BarmaßJigger / Barmaß
    Ein Barmaß ist essentiell um das richtige Verhältnis der einzelnen Zutaten zu gewährleisten. So ist außerdem sichergestellt, dass der Cocktail immer gleich schmeckt. Beim Bramble ist das Verhältnis zwischen Zitronensaft und Zuckersirup wichtig.

    Preis: ca. 6,- €
    Bestellung: Amazon.de

    CocktailshakerCocktailshaker
    Ein dreiteiliger Cocktailshaker aus Edelstahl eignet sich für den Einstieg perfekt. Er kühlt den Cocktail zuverlässig und ist einfach zu reinigen. Ein stabiler Stand ist beim „muddeln“ der frischen Beeren ebenfalls wichtig.

    Preis: ca. 12 €
    Bestellung: Amazon.de

    ZitruspresseZitruspresse
    Gin-Cocktails leben von frischem Zitronen. Um diesen schnell herstellen zu können ist eine Handpresse die ideale Ausstattung für die Hausbar.

    Preis: ca. 20,- €
    Bestellung: Amazon.de

    StrainerStrainer
    Um beim sog. Abseihen (ausgießen) ins Glas das Eis und die Beeren vom Cocktail zu trennen nutzt man am besten einen Strainer.

    Preis: ca. 5,- €
    Bestellung: Amazon.de

  • Editor’s Voice & Reader’s Choice

    Editor's Voice

    Editor’s Voice

    Unsere Meinung zum Bramble im GINspiration Bewertungssschema:

    Gesamteindruck
    Komplexität
    Aufwand
    Verfügbarkeit Zutaten
    Für Standard-Gins?
    Für klassische Gins?
    Für extravagante Gins?
    Für würzige Gins?
    Für florale Gins?

    Reader's Voice

    Reader’s Choice

    Was sagt Ihr zum Bramble? Hier abstimmen oder die Meinung unserer Leser begutachten:

    Our Reader Score
    [Gesamt:24    Durchschnitt: 4.4/5]

 

  • Ähnliche Cocktails

    Ähnliche Cocktails

    Frische Brombeeren zeichnen den Bramble besonders aus. GINspiration empfiehlt auch folgende ähnliche Cocktails:

    Raspberry Thyme SmashRaspberry Thyme Smash
    Himbeeren wechseln sich mit Thymianaromen in diesem Cocktail ab. Damit entsteht der perfekte Sommer-Cocktail für die Beeren-Zeit.
    > Raspberry Thyme Smash Rezept