GINspiration - Blog für Gin-Genuss und Inspiration

Elephant Gin

GINspiration Header

Gin Sorten > wacholder-betonte Gins > Elephant Gin

  • Vorstellung

    Vorgestellt: Elephant Gin

    Elephant Gin

    Elephant Gin: eine Hommage an Afrika

    Vor den Toren Hamburg wird der Elephant Gin destilliert, den die Hersteller als Hommage an Afrika präsentieren und sich auch einiges überlegt haben, um das Thema umzusetzen Der London Dry Gin mit 45% Vol. nutzt insgesamt 14 verschiedene Botanicals. Natürlich spiegeln einige davon Afrika wieder: Baobab, Buchu plant, Devil’s Clas und African Wormwood. Einige Botanicals kennen wir schon vom Whiley Neill Gin, der das Thema Afrika ebenfalls aufgreift, andere sind im Gin sicherlich neu. Dazu kommen eher klassische Botoanicals, wie Wacholder, Ingwer, Kiefernnaden und Orangenschalen. Noch eine kleine Überraschung in der Liste sind die Äpfel.

    Die Botanicals werden zuerst für 24 Stunden mazeriert, danach geht es in die Copper Still aus dem Hause Holstein, in der der Gin destilliert wird. Pro Batch werden insgesamt rund 800 Flaschen Elephant Gin destilliert.

    Doch es sind nicht nur die Gewürze und die liebevoll gestaltete Verpackung, die das Afrikathema des Gins seit Mitte 2013 umsetzen. Mit 15% der Einnahmen unterstützten die Macher die Bild Life Foundation und Spacefor Elephants. Und genau daher kommt auch der Name des Gins.

  • Aufmachung & Design

    First Impression

    Elephant Gin Packaging

    Entdeckergeist: das Thema des Elephant Gin

    Würde man bei GINspiration Preise für Packaging vergeben, dann wäre der Elephant Gin sicher ganz vorne mit dabei. Man startet direkt mit einer eigenen Flasche, die mit einem breiten Korken verschlossen ist. Die Form erinnert dabei an einen Flachmann, den man bei einer Expedition durch Afrika gerne dabei hat.

    Das Etikett erinnert an eine gestanzte Briefmarke, elegant gemacht und spielt wieder auf den Entdeckergeist an. Man bekommt quasi Post von einem lieben Menschen auf Reisen. Die Rückseite ist beidseitig bedruckt und so schimmert eine Landkarte bis auf die Vorderseite durch.

    Jeder Batch trägt den Namen eines Elefanten und jede Flasche ist von Hand durchnummeriert, das macht den Slogan „hand crafted“ glaubwürdig. Ein kleines Detail ist sicherlich die Kordel um den Flaschenhals mit einem kleinen Bleisiegel, die die Flasche abrundet. Man bekommt also Lust auf den Inhalt.

  • Tasting & Geschmack

    Tasting des Elephant Gin

    Elephant Gin

    Die exotischen Noten hinterlassen im Abgang einen bleibenden Eindruck

    Bisher ist der Elephant Gin ein stimmiges Gesamtpaket: nette Story, Engagement, klasse Verpackung. Doch kann der Gin auch geschmacklich mithalten, nachdem solch hohe Erwartungen geweckt werden?

    In der Nase spielt Wacholder die Hauptrolle, mit dem die Piniennadeln sehr gut harmonieren. Dazu kommen fruchtige Eindrücke und leichte Pfeffernoten, die auf die Komplexität des Gins schließen lassen. Die Nase eines hochwertigen, klassischen London Dry Gin.

    Wenn der Elephant Gin die Zunge trifft ist er angenehm weich. Es entwickeln sich süßliche Aromen, die sehr natürlich und balanciert wirken. Ein deutlicher Unterschied zum Nosing.

    Der Abgang hält lange vor: runde, würzige Noten bleiben auf der Zunge zurück. Bei den leicht pfeffrigen Noten schwingt etwas exotisches mit, woran man den Elephant Gin gut wiedererkennen kann.

    Das Tasting bestätigt also das stimmige Gesamtpaket: ein komplexer London Dry Gin.

    Zuerst Wacholder und Pinienaromen, dann sehr gut balancierte süßere Aromen und ein exotischer Abgang. Bemerkenswert auch das sehr weiche Aroma, trotz seiner 45% Vol.

  • Passende Tonics

    Passende Tonics zum Elephant Gin

    Natürlich wollen wir den Elephant Gin auch im Gin & Tonic verkosten. Das Tasting hat gezeigt, dass der Gin komplex ist, die einzelnen Aromen sich schön abwechseln, ohne dass ein bestimmtes Aroma die Überhand gewinnt. Gerade bei komplexen Gins mit einer gewissen Leichtigkeit ist es wichtig, das richtige Tonic zu wählen. Ansonsten schmeckt man nichts mehr vom Gin. Besonders krätige Tonic Water, wie ein Thomas Henry, Goldberg oder ein Schweppes, sollten bei diesem Gin nicht die erste Wahl sein. Ein besonders fruchtiges Tonic, wie Indi oder 1724 werden den Gin ebenfalls sehr stark dominieren. Die Wahl geht also zu einem leichteren Tonic Water, hier eine Auswahl unserer Empfehlungen:

    Fever Tree Indian Tonic WaterFever Tree Indian Tonic Water
    Bewertung: 5/5

    Für den klassischen Gin & Tonic mit dem Elephant Gin die perfekte Wahl. Das Tonic erdrückt den Gin nicht und man bekommt einen klassischen Gin & Tonic, der nicht zu bitter ist. Und man kann den Elephant klar im G&T erkennen.

    Gents Tonic WaterGents Swiss Roots Tonic Water
    Bewertung: 5/5

    Das leichte Tonic Water betont die würzigen Aspekte des Gins, zusammen mit geförderten Zitrusnoten, die allerdings weiter dezent bleiben. Eine gute Wahl für den Elephant Dry Gin.

    Fever Tree Mediterranean Tonic WaterFever Tree Mediterranean Tonic Water
    Bewertung: 5/5

    Ähnlich wie das Gents fügt das Mediterranean Tonic Water von Fever Tree einige würzige Aspekte hinzu, die mit dem Elephant’s perfekt harmonieren. Bittere Noten findet man dabei keine.

    Fentimans Traditional Tonic WaterFentimans Traditional Tonic Water
    Bewertung: 5/5

    Trocken und betonte Zitrusnoten ergibt die Kombination aus Elephant Gin und dem Fentimans. Keine bittere Noten und sicherlich nicht klassisch, aber der Gin steht noch deutlich im Vordergrund.

  • Gin-Facts

    Gin-Facts

    NameElephant Gin
    DestillerieGut Tschechow, Nähe Hamburg
    HerkunftDeutschland
    Alkoholgehalt45% Vol.
    Botanicals (englisch)
    Botanicals (deutsch)Apfel, Wacholder, Afrikanischee Wermut, Baobab Frucht, Buchu Blüten, Johannisbeeren, Löwenschwanz, Cassia Rinde, Teufels Kralle

 

  • Bewertung & Reader’s Choice

    Editor's Voice

    Editor’s Voice – Elephant Gin

    Ein tolles Gesamtpaket, bei dem auch noch 15% der Umsätze für den guten Zweck gespendet werden. Hier die Bewertung im einzelnen:

    Gesamteindruck
    Komplexität
    Betonte Wacholder?
    Floraler Gin?
    Ziturs-Aromen?
    pfeffrige Noten?
    extravagant?
    Aufmachung

    Reader's Voice

    Reader’s Choice – Elephant Gin

    Das sagen die GINspiration-Leser zum Elephant Gin Jetzt abstimmen:

    Our Reader Score
    [Gesamt:154    Durchschnitt: 3.5/5]