GINspiration - Blog für Gin-Genuss und Inspiration

Fever Tree Indian Tonic Water

GINspiration Header

Home > Gin & Tonic > Tonic Water > klassische Tonics> Fever Tree Indian Tonic Water

  • Vorstellung

    Fever Tree Indian Tonic Water

    Fever Tree Indian Tonic WaterDas britische Premium Tonic Water von Fever Tree will höchsten Ansprüchen gerecht werden. Besonderen Wert legt man auf natürliche Zutaten und Aromen, die beim aktuellen Wachstum des Tonic Marktes nicht selbstverständlich sind. Man besinnt sich auf nur 4 Zutaten: natürliches Chinin von der Grenze zwischen Kongo und Ruanda, Bitterorangen aus Tansania, natürliche Zuckersorten und besonders weiches Quellwasser aus Staffordshire.

    Der Name Fever Tree leitet sich vom Fiederbaum ab, aus dem das Chinin für alle Tonic Water gewonnen wird. Verschrieben hat man sich mit dem Indian Tonic Water einem natürlichen Filler, der hochwertigen Gins den entsprechenden Raum zur Entfaltung lässt. Dabei sind süße und bittere Aromen schön balanciert und ergeben ein neutrales, klassisches Tonic Water.

    In Deutschland ist das Fever Tree Indian Tonic Water in 200ml Glas-Flaschen erhältlich. Durch die Umstellung des Designs findet man gerade verschiedene Designs am Markt (siehe Bild links). Das alte Design betont eher die natürlicheren Züge des Tonics. Das neue Design strahlt eher Erfrischung aus. Der Inhalt ist aber der gleiche. Im Ausland begegnet einem Fever Tree ebenfalls als 500ml PET-Flasche, deren Zielgruppe wohl vor allem die Gastronomie ist.

     

  • Tasting & Geschmack

    Fever Tree Tonic Water: Tasting & Überblick

    Man hat sich beim Indian Tonic einem klassischen Tonic Water verschrieben. Das Fever Tree will dem Gin im Gin & Tonic den entsprechenden Raum zugestehen. Dieses Projekt ist gelungen: Zitrusaromen und bittere Noten stehen sehr gut in der Balance, gleichzeitig ist das Tonic Water weich und bringt den notwendigen Schuss Kohlensäure mit. Extravagante Noten sucht man in diesem Tonic logischerweise vergebens. Als 200ml-Flasche verfügbar liegt man preislich bei etwa 2,- €, dem neuen Standardpreis für hochwertige, natürliche Tonics. Durch die gute Balance und die natürlichen Zutaten ist das Preis-Leistungsverhältnis aber nachvollziehbar.

    Kohlensäure
    Zitrusaromen
    bittere Aromen
    fruchtige Aromen
    florale Aromen
    Extravaganz
    Packaging
    Preis-/ Leistung

  • Passende Gins

    Passende Gins für den G&T mit Fever Tree Indian Tonic Water

    Passende Gins zum Fever Tree TonicBei Fever Tree hat man sich einem hochwertigen, klassischen Filler verschrieben, der dem Gin den nötigen Raum im Gin & Tonic lässt. Das Projekt ist gelungen. Da sich das Fever Tree elegant im Hintergrund hält und auch leichteren Gins dadurch sehr viel Raum zur Entfaltung lässt, kann man dieses Tonic zu allen Kategorien absolut empfehlen. Vor allem leichtere Gins und Gin mit feinen Kräuterextrakten bekommen dadurch den Platz im Gin-Tonic, der für ein tolles Geschmackserlebnis notwendig ist.

    Gins für den Gin & Tonic nach Kategorien:

    Klassische Gins
    Zitrus / fruchtig
    Würzige Gins
    Florale Gins
    Kräuteraromen
    Extravagante Gins

     

    Gin & Tonic-Kombinationen:

    Monkey 47 Schwarzwald Dry GinMonkey 47 Schwarzwald Dry Gin
    Bewertung: 5/5

    Die Kombination der beiden fördert vor allem die süßeren Aromen im Monkey 47 zum Vorschein, die den Drink durchweg dominieren. Liebhaber eines traditionellen Gin Tonic werden mit einem anderen Tonic Water (oder Gin) wahrscheinlich mehr Freude haben, der Monkey 47-Liebhaber entdeckt aber neue Aromen in dieser Komposition.
    > Monkey 47 Gin

    Gin MareGin Mare
    Bewertung: 5/5

    Ein eleganter Gin Tonic, in dem die bitteren Noten des Fever Tree eine deutliche Rolle spielen. Zudem entfalten sich die Aromen des Gins sehr gut. Man schmeckt deutlich den Rosmarin, der sich harmonisch in das Getränk einbettet. Im Abgang verbinden sich die Zitrusaromen zu einem interessanten Nachspiel, die auch Thymian noch leicht erahnen lassen.
    > Gin Mare Review

    Citadelle GinCitadelle Gin
    Bewertung: 3/5

    Der Komposition aus Fever Tree und Citadelle Gin geht der Charackter eines Gin Tonic etwas zu sehr verloren. Bitter schmeckt man kaum noch, dafür verbinden sich die feinen Zitrusaromen aus Gin und Tonic Water sehr gut. Es entwickelt sich eine interessantes florales Aroma.
    > Citadelle Gin Review

    Gansloser Black GinBlack Gin
    Bewertung: 2/5

    Es entsteht ein sehr erdiger Geschmack, den man mögen muss. Die Süße ist sehr dezent, das Tonic Water eigentlich nicht mehr zu schmecken, vielleicht noch am ehesten im Abgang. Wer erdig mag, dem kann der Black Gin Tonic empfohlen werden, wer aber einen erfrischenden Gin Tonic sucht, wird eher entäuscht.
    > Black Gin Testbericht

    Filliers Dry Gin 28Fillier’s Dry Gin 28 Gin
    Bewertung: 5/5

    Elegante und harmonische Kombination, vielseitig, mit deutlichen, bitteren Aromen. lange anhaltender, eleganter Abgang.
    > Fillier’s Dry Gin 28 Review – coming soon

    The Botanist - Islay Dry GinThe Botaniast Islay Dry Gin
    Bewertung: 3/5

    Der Botanist kreirt mit dem Fever Tree Tonic Water einen Gin & Tonic, bei dem die bitteren Aromen deutlich im Vordergrund stehen und sich deutlich verbinden. Zitrusaromen halten sich deutlich im Hintergrund, der Gin selbst kommt zur Geltung.
    > The Botaniast Islay Dry Gin Review

    Ungava Gin aus KanadaUngava Canadian Premium Gin
    Bewertung: 4/5

    Eine deutliche, bittere Dominanz im Gin & Tonic. Koriander spielt die Hauptrolle und auch der kanadische Gin kommt gerade zu Beginn gut zum Vorschein. Durchgängig ein sehr guter Gin Tonic!
    > Ungava Canadian Premium Gin Review

    Svensk GinSvensk Gin
    Bewertung: 2/5

    Ein schwacher Gin & Tonic, dem sehr deutlich das Aroma fehlt. Das Tonic kann das ganze noch ein wenig retten, aber der Gin tut der Sache nichts hinzu. Eine langweilige Kombination, die man nicht probiert haben muss.
    > Svensk Gin Review – coming soon

    Sipsmith Gin aus LondonSipsmith London Dry Gin
    Bewertung: 5/5

    Eine exzellete Balance zwischen feinen Zitrusaromen und einer sehr angenehmen, bitteren Note. Der Sipsmith selbst kommt dabei sehr gut zur Geltung. Cracking G&T!
    > Sipsmith London Dry Gin Review

    The London No. 1 GinThe London No. 1  Gin
    Bewertung: 4/5

    Der London No.1 Gin gibt dem Fever Tree Tonic Water interessante crispe Aromen hinzu, die teilweise erdig sind. Im Abgang kommen weitere Zitrusaromen zum Tragen. Eher eine untypische Variante, aber eine harmonische und gelungene Abwechslung.
    > The London No. 1 Gin Review
    > Cocktails mit The London No. 1 Gin

    Old English GinOld English Gin
    Bewertung: 4/5

    Eine gute Kombination, die einen komplexen Gin Tonic, mit ganz eigenen Aromen ergibt. Die blumigen Aromen des Old English Gins stehen dabei im Vordergrund und geben der Kombination das gewisse Etwas.
    > Old English Gin Review

    Geranium GinGeranium Gin
    Bewertung: 4/5

    Der Geranium Gin spielt seine Rolle im Gin & Tonic hervorragend. Eine harmonische Kombination, die leicht würzige Aromen um elegante Bitterkeit ergänzt. Koriander kommt im Abgang sehr schön durch. Allerdings sollte man keinen „gewöhnlichen“ Gin Tonic erwarten.
    > Geranium Gin Review

    No.3 London Dry GinNo. 3 London Dry Gin
    Bewertung: 5/5

    Die perfekte Kombination für Liebhaber von Gins mit deutlicher Wacholder, also der klassischen Variante eines G&T. schon in der Nase deuted sich eine Aromenexplosion an, am Gaumen herrlich komplex, mit ezenten Zitrusaromen.
    > No. 3 London Dry Gin Review

    ish London Dry Ginish London Dry Gin
    Bewertung: 2/5

    Eine Kombination mit wenig bitteren Aromen, dafür leichter Alkoholnote. Zitrusaromen sind ebenfalls nur gering ausgeprägt. Insgesamt ist die Kombination geschmacklich etwas flach.
    > ish London Dry Gin Review – coming soon

    No. 209 GinNo. 209 Gin
    Bewertung: 5/5

    Ein Gin & Tonic für Freunde von weniger Bitterkeit. Die bitteren Aromen bleiben nur im Abgang zurück, die Zitrusaromen bilden eine elegante Interpretation des Drinks.
    > No. 209 Gin Review – coming soon

    Elephant GinElephant Gin
    Bewertung: 5/5

    Das Indian Tonic Water von Fever Tree lässt dem Elephant Gin den Raum, den er braucht um seine Aromen perfekt zu entfalten. Leichte bittere Aromen und ausbalancierte Süße.
    > Elephant Gin Review

    London Hill GinLondon Hill Gin
    Bewertung: 3/5

    Ein sehr gewöhnlicher Gin & Tonic. Keine besondere Komplexität, oder unerwartete Aromen. Eher für Freunde sehr trockener Kombinationen. Wenig bitter, Zitrusaromen heben sich gegenseitig etwas auf.
    > London Hill Gin Review – coming soon

    Bavarka Bavarian GinBavarka Bavarian Gin
    Bewertung: 5/5

    Auch wenn die Flasche im ersten Moment stark an einen Vodka erinnert: Diese G&T-Kombination ist etwas für Liebhaber eines klassisischen, crispen Gins. Eine elegante und komplexe Kombination, die man unbedingt empfehlen muss.
    > Bavarka Bavarian Gin – coming soon

  • Varianten des Fever Tree Tonic Water

    Weitere Tonic Water Varianten von Fever Tree

    Hat man mit dem beschriebenen Indian Tonic Water begonnen, so gibt es mittlerweile zahlreiche Varianten aus dem Hause Fever Tree. Das passt gut zum Markt, immerhin erfreut sich vor allem der Gin & Tonic großer Beliebtheit. Dabei entstehen zahlreiche Variationen. Die Variationen von Fever Tree sind dabei noch nicht alle auf dem deutschen Markt verfügbar.

     

    Fever Tree Naturally Light Tonic WaterFever Tree Naturally Light Tonic Water

    Mit knappe 50% weniger Kalorien besinnt man sich bei Fever Tree trotzdem auf natürliche Bestandteile. Neben den süßeren Aromen bestimmen bei diesem Tonic auch einige florale Noten den Geschmack. Die bitteren Noten sind noch spürbar, aber deutlich im Hintergrund bei diesem Tonic.

    >Blog Artikel: Light Tonic Water

    Fever Tree Elderflower Tonic WaterFever Tree Elderflower Tonic Water

    Das Elderflower Tonic Water überzeugt durch die prägenden Holundernoten. Dabei hat man es geschafft, dass das Tonic Water nicht nur natürlich ist, sondern auch genauso schmeckt. Eine elegante Kombination mit einfachen Gins udn eine schöne Variation für den Gin Tonic.

    Fever Tree Lemon TonicFever Tree Lemon Tonic Water
    Bewertung: 5/5

    Eine weitere Variation. Geschmacklich eine elegante Mischung aus einem Bitter Lemon und einem Tonic Water. Die Zitrusnoten sind hier entsprechend der stark im Vordergrund. Diesen Mixer genießt man am besten mit einem einfachen Gin, oder einem Gin mit sehr instensivem Aromenprofil.

    Fever Tree Mediterranean Tonic WaterFever Tree Mediterranean Tonic Water

    Wie beim klassischen Tonic Water verschreibt man sich einem leichten Tonic Water. Das Mediterranean Tonic bringt dazu mediterrane Noten in den Gin & Tonic: Leichte Töne von Thymian, Rosmarin und eine passende Zitrusnote. Die bitteren Aromen treten dabei in den Hintergrund. Eine schöne Kombination für klassische, leichte & würzige Gins im Gin & Tonic.

    > Testbericht: Fever Tree Mediterranean Tonic Water

  • Reader’s Choice

    Reader's Voice

    Reader’s Choice – Fever Tree Indian Tonic Water

    Die Meinung der GINspiration-Leser von Indian Tonic von Fever Tree:

    Our Reader Score
    [Gesamt:44    Durchschnitt: 4/5]

 

  • Preisvergleich

    Preisvergleich: Fever Tree Indian Tonic Water

    GINspiration stellt häufig Produkte vor, die gar nicht so einfach zu bekommen sind. Deshalb stellen wir verschiedene Bezugsquellen vor, bei denen die Tonic Water von Fever Tree online bestellt werden können. Jetzt auch mit Preisvergleich:

    Amazon
    Amazon
    Fever Tree Tonic Water 24 x 0,2 Liter
    Preis: € 34,05
    Jetzt kaufen*