GINspiration - Blog für Gin-Genuss und Inspiration

Schweppes Indian Tonic Water

GINspiration Header

Home > Gin & Tonic > Tonic Water > klassisch > Schweppes Indian Tonic Water

  • Vorstellung

    Schweppes Indian Tonic Water

    Schweppes Indian Tonic WaterDie Firma Schweppes ist aus zwei Gründen bekannt: das Tonic Water ist quasi in jedem Supermarkt und schon sehr lange zu haben. Und der Schweizer Johann Schweppes war 1783 der erste, der Wasser mit Kohlensäure versetzt hat. Er hat damit der Getränkeindustrie und dem Gin & Tonic überhaupt erst den Weg bereitet.

    Tatsächlich macht die Kohlensäure auch heute noch das Indian Tonic Water von Schweppes aus. Es gehört zu den Tonics, die mit Abstand am meisten Kohlensäure haben. Im Drink aus zwei Gründen wichtig:

    • Schmelzwasser ist der natürliche Feind der Kohlensäure. Drinks werden kalt serviert. Je höher der Kohlensäure-Anteil desto länger bleibt die Kohlensäure erhalten
    • Abgestandener Gin & Tonic schmeckt bescheiden

     

    Indian Tonic Water hat sich mittlerweile als Begriff für klassische Tonics durchgesetzt, die eine Balance zwischen bitteren Noten und Süße / Zitrusnoten mitbringen. Dabei leitet sich das „ Indian“ von Indien ab. Die Briten brauchten in Kolonialzeiten ein Mittel gegen die Malaria in Indien. Hier half Chinin, der wichtigste Inhaltsstoff im Tonic Water. Da das Chinin damals nur mit Wasser gemischt war, was es extrem bitter. So wurde es mit Gin gemischt, um es trinkbarer zu machen.

    Aber Vorsicht in Übersee: die Lizenzen zur Herstellung und zum Vertrieb werden von Schweppes an unterschiedliche Firmen vergeben. Gerade in den USA ist Schweppes Tonic Water extrem süß. In Europa liegt die Lizenz bei Coca Cola. Für Deutschland ist die Krombacher Brauerei zuständig. Hier wird eine andere Rezeptur verwendet, die die Balance deutlich besser findet

  • Tasting & Geschmack

    Schweppes Indian Tonic Water im Test

    Geschmack ist ein Erinnerungsvermögen. Und so denkt man bei einem Gin & Tonic wahrscheinlich immer zuerst einmal an den Geschmack des Schweppes Indian Tonic Water als Referenz. Pur muss man das Tonic eigentlich kaum probieren, die Zitrusnoten sind dann zu süß und das Chinin im Abgang extrem bitter.

    Doch in einem klassischen Gin & Tonic kommen die Aromen deutlich runder heraus. Die Zitrusnoten sind gut eingebettet, wirken natürlich. Das bittere Chinin macht sich vor allem im Abgang breit. Und die hohe Kohlensäure bringt die notwendige Frische ins Glas. Immer noch ganz klar der Preis-Leistungssieger auf einem überfüllten Markt.

    Kohlensäure
    Zitrusaromen
    bittere Aromen
    fruchtige Aromen
    florale Aromen
    Extravaganz
    Packaging
    Preis-/ Leistung

  • Passende Gins

    Passende Gins zum Schweppes Indian Tonic Water

    Wacholderbetonte Gins

    Der klassische Geschmack des Indian Tonics passt tatsächlich am besten zu klassischen Gins. Also alle Gins bei denen Wacholder, Zitrusnoten oder die würzigen Noten die Hauptrolle spielen. Bei floralen Tonics, oder Tonics mit sehr filigranen Aromen, ist das Indian Tonic von Schweppes oft zu viel. Es „erschlägt“ den Geschmack des Gins und der Drink schmeckt wie ein einfacher Gin & Tonic. Sicher nicht das, was man mit einem Gin für 35,-€ auf den halben Liter bezwecken wollte.

     

     

    Gins für den Gin & Tonic nach Geschmacksprofil:

    Klassische Gins
    Zitrus / fruchtig
    Würzige Gins
    Florale Gins
    Kräuteraromen
    Extravagante Gins

     

  • Gin & Tonic Kombinationen

    Empfehlungen für den Gin & Tonic mit Schweppes Indian Tonic Water

    Mit dem Indian Tonic Water von Schweppes haben wir folgende Gin & Tonic-Kombinationen bereits verkostet:

     

    Citadelle GinCitadelle Gin
    Bewertung: 4/5

    Der Citadelle Gin passt sehr gut zum bitteren Schweppes. Die Aromen des Gins gleichen das Schweppes gut aus, was nicht unbedingt durch Aromenvielfalt glänzt. So entsteht ein sehr guter Gin Tonic, der alles hat, was ein guter Gin Tonic braucht.
    > Citadelle Gin Review
    > Cocktails mit Citadelle Gin

    Gansloser Black GinBlack Gin
    Bewertung: 2/5

    Auch in der Kombination mit Schweppes wird der Gin Tonic von erdigen Aromen sehr stark dominiert. Der erfrischende Charackter geht verloren, die erdige Bitterkeit wird nur den wenigsten wirklich zusagen. Muss man nicht unbedingt probiert haben.
    > Black Gin Testbericht

    Monkey 47 Schwarzwald Dry GinMonkey 47 Schwarzwald Dry Gin
    Bewertung: 4/5

    Der Drink wird sehr deutlich vom eleganten Monkey 47 dominiert. So entsteht ein harmonischer Gin Tonic, der vor allem den Gin aus dem Schwarzwald transportiert. Bitte Noten kommen im Abgang nur leicht zum Vorschein.
    > Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin

    Edinburgh GinEdinburgh Gin
    Bewertung: 3/5

    Ein Gin Tonic der nur sehr leicht bitter ist, was man mit Tonic Water von Schweppes erst einmal hinbekommen muss. Die Zitrusaromen werden durch die Botanicals im Gin leicht verändert, wodurch etwas der G&T-Charakter verloren geht. Trotzdem eine eigene und interessante Kombination.
    > Edinburgh Gin Review

    The London No. 1 GinThe No. 1 London Dry Gin
    Bewertung: 4/5

    Es entstehen sehr harmonische Zitrusaromen, eine leichte Bitterkeit und ein komplexer Gin Tonic, der das eher „einfach gestrickte“ Schweppes Tonic ausgleicht. Zusätzlich ein leicht „crispes“ Aroma – eine interessante Kombination!
    > The No. 1 London Dry Gin Review
    > Cocktails mit The No. 1 London Dry Gin

    Svensk GinSvensk Gin
    Bewertung: 1/5

    Eine Komibination aus einem Tonic Water, das nicht unbedingt durch Aromenvielfalt glänzt mit einem relativ flachen Gin. Zitrusaromen sind vorhanden, Bitter ist das ganze kaum und wenig elegant.
    > Svensk Gin Review

    Sipsmith Gin Sipsmith London Dry Gin
    Bewertung: 3/5

    Der Sipsmith bringt Zitrusaromen mit ein, was einen guten Gin Tonic ergibt. Allerdings fehlt etwas die Bitterkeit und das gewisse Etwas bleibt aus. Dafür eine sehr erfrischende Kombination.
    > Sipsmith London Dry Gin Review

     

  • Weitere Tonics Water von Schweppes

    Weitere Tonic Water von Schweppes

    Die Tonic Water von Schweppes sind weltweit Standard der Kategorie. Man bekommt gute Qualität für einen ordentlichen Preis. Das Indian Tonic Water bringt dabei besonders den klassischen Tonic-Geschmack ins Glas. Doch Schweppes hat mittlerweile eine große Auswahl an unterschiedlichen Tonics, auch auf dem deutschen Markt.

     

    Schweppes Dry Tonic WaterSchweppes Dry Tonic Water

    Durch dieses Tonic kam Schweppes auch in den Bars wieder in die Regale. Ein trockenes Tonic, das vor allem die bitteren Aromen betont. Weniger Zucker, weniger Zitrus. Das lässt spannende Experimente zu.

    > zum Testbericht

    Schweppes Premium Tonic WaterSchweppes Premium Tonic Water

    Die Antwort von Schweppes auf den Trend in Spanien und Portugal ist das Premium Tonic Water. Den klassischen Schweppes-Geschmack gibt es hier in einer elegangen neuen Form.

     

     

    Schweppes Pink Pepper Tonic WaterSchweppes Pink Pepper Tonic

    Auch Schweppes bringt in seinem Premium-Sortiment die Infusion von Botanicals mit. Die Pink Pepper Variante bringt würzige Aromen ins Glas und passt so sehr gute in die mediterrane Richtung. Dieses Tonic passt sehr gut zu einfacheren Gins, da das Tonic die Aromen gleich mitbringt. Mit diesem überzeugenden Tonic steigt Schweppes ins Premiumsegment auf. Ein Tonic, das sich der Liebhaber nicht entgehen lassen sollte.

    Schweppes Ginger & Cardamom Tonic WaterSchweppes Ginger & Cardamom Tonic

    Ein weiteres Premium-Tonic von Schweppes für den südeuropäischen Raum. Mit Ingwer und Cardamom werden 2 Botanicals aufgegriffen, die in zahlreichen Gins vorhanden sind. Das würzige Tonic bringt schöne, gut balancierte Aromen in den Gin & Tonic und kombiniert diese mit einem kräftigen Kohlensäure-Anteil.

  • Reader’s Choice

    Reader's Voice

    Reader’s Choice – Schweppes Indian Tonic Water

    Die Meinung der GINspiration-Leser zu diesem Tonic Water:

    Our Reader Score
    [Gesamt:2    Durchschnitt: 4.5/5]
  • Bezugsquellen

    Preisvergleich

    Das Indian Tonic Water von Schweppes ist sehr gut im Supermarkt zu bekommen. Wer online Preise vergleichen will, für den haben wir den Preisvergleich eingerichtet:

    Amazon
    Amazon
    Preis: € 7,92
    Versand: n. a.
    Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
    Jetzt kaufen*