GINspiration-Logo

Martin Miller’s London Dry Gin

Martin Miller's London Dry Gin

Gin > Gin-Sorten > London Dry Gin > Martin Miller’s London Dry Gin
  • Vorstellung

    Vorgestellt: Martin Miller’s London Dry Gin

    Martin Miller's Gin Mehr ist nicht immer besser – das beweisen die drei Freunde und Gründer des Martin Miller Gins David Bromige, Andreas Versteegh und Martin Miller selbst, indem sie aus „nur „10 Botanicals eine wunderbare und tiefgründige Aroma-Symphonie kreierten. Unter diesen zehn Botanicals befinden sich unter anderem Wacholder, Koriander, Lakritze und Cassia-Rinde, die aus dem Martin Miller’s London Dry Gin einen zeitlosen Klassiker machen.

    Besonders ist die Herstellung des Gins: im Herzen Englands produziert und anschließend mit isländischem Gletscherwasser auf Trinkstärke gebracht. Hergestellt wird der Gin seit 1999,  im Jahr 2015 wurde er bei der World Spirits Competition mit einer Gold-Medaille ausgezeichnet.

  • Aufmachung & Design

    Flaschendesign

    Martin Miller's GinMartin Miller’s hat wohl eine der markantesten Flaschen auf dem Markt.  Die sehr hohe und aus Weißglas gefertigte Flasche steht aufrecht mit einem langen, geraden Bauch und einem langen, schmalen Hals.

    Die Vorderseite der Flasche ist kantig mit geradlinigen Proportionen während die Rückseite abgerundet ist. Von vorne aus gesehen erweckt die Flache deswegen Erinnerungen an ein Kristall.

    Der Martin Miller’s London Dry Gin wird von einem Schraubverschluss verschlossen, welcher zu Beginn von einer Banderole umhüllt wird. Auf die Rückseite der Flache ist der Umriss einer Landkarte abgebildet, die den Weg von Island nach Großbritannien zeigt und von vorne durch die Flasche hindurch gesehen wird. Darüber prangen zwei Etiketten mit den Aufschriften „Martin Miller’s Gin“ und „Imported“. Das Etikett auf der Rückseite beinhaltet einen kurzen Text zum Gin.

  • Herstellung

    Herstellung des Martin Miller’s Gin

    Die Herstellung des Martin Miller’s London Dry Gin findet im Herzen Englands statt. Dort wird ein Teil der zehn ausgesuchten Botanicals zunächst über Nacht in einem Kessel mit heißem Wasser gelagert, wo sie ihre Aromen an eben jenes abgegeben. Ein anderer Teil wird parallel dazu in Alkohol mazeriert. Anschließend werden beide Mazerate gemeinsam im Small Batch Verfahren destilliert. Es handelt sich bei der Herstellung als um einen klassischen London Dry Gin.

    Die Botanicals des Gins beinhalten unter anderem Wacholder, Cassia-Rinde, Lakritz, Orangenschalen, Engelwurz und Schwertlilie. Um das Destillat vor der Abfüllung auf Trinkstärke (40 %Vol.) zu bringen wird bei Martin Miller’s London Dry Gin ausschließlich isländisches Gletscherwasser verwendet. Dieses ist ausgesprochen weich und fügt der Aromenstruktur des Gins aufgrund seiner hohen Mineralienkonzentration nochmals Komplexität hinzu. Anschließend wird der Martin Miller’s London Dry Gin in seine markante 0,7 l Flasche abgefüllt.

  • Varianten

    Varianten des Gin

    Neben dem Martin Miller’s London Dry Gin ist vor allem der Martin Miller’s Westbourne Strength Dry Gin das zweite große Produkt der Marke. Neben diesen beiden gibt es zahlreiche kleinere Sonderabfüllungen der Marke, darunter die auf 1000 Flaschen limitierte 10-Jahres Edition sowie der Martin Miller’s 9 Moons Gin, ein in Bourbon-Fässern gereifter Gin (Reserve Gin).

    Westbourne StrengthMartin Miller’s Westbourne Strength (45,2 Vol.%)

    Eine stärkere Version des London Dry Gins mit einem Alkoholgehalt von 45,2 %, der aufgrund der Nachfrage von Bartendern und Mixologen ins Sortiment aufgenommen wurde. Gerade in Cocktails und im Gin & Tonic bringt der zusätzliche Alkoholgehalt die Aromen noch einmal deutlich weiter nach vorne.

     

  • Tasting & Geschmack

    Verkostung

    Testbericht: Nosing

    Nosing / In der Nase

    Das Nosing des Martin Miller’s London Dry Gin ist auffallend weich, während es dennoch mit einer ausgesprochenen Komplexität besticht. Zunächst zeigt sich eine würzig-erdige Wacholdernote, die anschließend durch Zitrusnoten umrandet wird. Klassisch und komplex, dazu fällt ein natürliches Aroma von Bitterorange auf.

     

     

    Testbericht: Geschmack

    Geschmack / Gaumen / Palate

    Auch am Gaumen ein komplexer, runder Gin. Mit etwas Übung erkennt man beinahe alle verwendeten Botanicals: die Bitterorange ist weiterhin gemeinsam mit dem Wacholder im Vordergrund, es schwingen aber auch leichte Noten von Lakritz, Limetten und Zitronen mit.

     

     

    Testbericht: Abgang

     

    Abgang / Finish

    Das Finish des Martin Miller’s Gin wird nochmals von erdigen Wacholdertönen geprägt, während sich der Gin recht zügig aus dem Mund verabschiedet.

     

  • Passende Tonic Water

    Empfehlungen für den perfekten Gin & Tonic mit Martin Miller’s Gin

    Eine erdige Wacholder, frische Zitrusnoten, abgerundet von leichten, zurückhaltenden Noten von Bitterorangen – das sind die Noten die den Gin auszeichnen. Zu komplex und zu schade um damit vor allem süße und florale Tonics zu mischen. Die Wahl sollte eher zu einem klassischen Indian Tonic Water gehen. Aber auch würzige Tonics verstehen sich mit dem Martin Miller’s gut. Als Garnitur für den Gin & Tonic eignen sich Basilikumblätter, schwarze Pfefferkörner oder eine Grapefruitzeste.

    Passende Tonic Water nach Kategorie

    Klassische Tonics
    Florale / fruchtig
    Würzige / herb
    Leichte Tonic Water

  • Gin-Facts

    Gin-Facts

    NameMartin Miller’s London Dry Gin
    DestillerieThe Reformed Spirits Company
    Herkunft Vereinigtes Königreich
    Alkoholgehalt40% Vol.
    Gin-SorteLondon Dry Gin
    Botanicals (deutsch)u.a. Wacholder, Cassia-Rinde, Lakritz, Orangenschalen, Engelwurz, Schwertlilie

 

  • Bewertung & Reader’s Choice

    Editor's Voice

    Editor’s Voice – Martin Miller’s Gin

    Der Überblick zum Gin im Geschmacksprofil:

    Gesamteindruck
    Komplexität
    Betonte Wacholder?
    Floraler Gin?
    Ziturs-Aromen?
    pfeffrige Noten?
    extravagant?
    Aufmachung
    Preis- / Leistung

    Reader's Voice

    Reader’s Choice

    Hier die Meinung der Leser zu diesem Gin:

    GINspiration-Leser-Bewertung
    [Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

 

  • Bezugsquellen

    Preisvergleich

    GINspiration stellt häufig Produkte vor, die gar nicht so einfach zu bekommen sind. Mit dem Preisvergleich für Gin wollen wir Euch vor allem Orientierung im Gin-Dschungel geben:

    Spirituosenladen vor Ort
    Support Your Local Gin Dealer
    Finde auf GINspiration.de einen Spirituosenladen in Deiner Nähe. Dort hast Du die Möglichkeit viele Gins zu probieren und neue Gins zu entdecken. Außerdem bieten viele auch Tastings an.
    zur Shopsuche
    Amazon
    Amazon
    Martin Miller's Gin 0,7l - mit isländischem Quellwasser
    Preis: € 23,40
    Jetzt kaufen*
    Urban Drinks DE
    Urban Drinks DE
    Martin Miller's London Dry Gin 0,7L (40% Vol.)
    Preis: € 23,90
    Jetzt kaufen*
    eBay
    eBay
    MARTIN MILLER'S Gin
    Preis: € 28,99
    Jetzt kaufen*