GINspiration-Logo

Berliner Brandstifter

Berliner Brandstifter Gin

Gin > Gin-Sorten > Dry Gin > Berliner Brandstifter – Berlin Dry Gin
  • Vorstellung

    Vorgestellt: Berliner Brandstifter

    Berlin Dry GinIn einer Zeit, in der gefühlt täglich neue Wacholderbrände auf den Mark schwemmen und es sich dabei häufig sogar um deutsche Produkte handelt, wundert es kaum, dass nun auch die deutsche Hauptstadt ihren eigenen Gin hat. Die Geschichte des Berliner Brandstifter Gins reicht jedoch schon etwas länger zurück.

    Im Jahr 2012 wurde zur Finanzierung des Berliner Gin-Projekts ein Crowdfundingprojekt gestartet. Der entsprechende Aufruf war einer unserer ersten Facebook-Posts – nur ein Jahr später konnte das fertige Produkt vorgestellt werden. Vor dem Berliner Brandstifter Gin wurde in der Brennerei seit 2009 schon der Berliner Brandstifter Kornbrand hergestellt.

    Daher ist es kaum überraschend, dass auch die Basis für den Berliner Brandstifter Gin ein Weizendestillat ist. Dieses wird mit einer geheimen Anzahl lokal „gesourcter „Botanicals veredelt und in eine schlichte und zeitgenössische Flasche abgefüllt. Beim Berliner Brandstifter handelt es sich um einen klaren und puristisch verpackten Gin, der lokale Botanicals beinhaltet und so ein Stück Berlin einfängt. Alle Zutaten des Berliner Brandstifter Gin haben Bio-Qualität.

  • Story hinter dem Gin

    Story & Idee hinter dem Berliner Brandstifter

    Im Jahr 2009 eröffnete Vincent Honrodt die Berliner Brandstifter Brennerei, welche sich zunächst auf die Herstellung von Kornbrand spezialisierte. Diesen kann man übrigens auch heute noch kaufen. Die Herstellung hochwertiger Spirituosen lag bei Vincent Honrodt quasi in der Familie, denn schon sein Urgroßvater hat seinerzeit aus den lokalen Rohstoffen feine Brände hergestellt.

    Im Jahr 2012 dann sollte ein neuer Wind durch die Brennerei wehen und man wollte auch in das lukrative Gin-Geschäft einsteigen. Da dafür aber die finanziellen Ressourcen fehlten, wurde über das Crowdfunding Portal Startnext Geld für den Berlin Dry Gin gesammelt.

    Das Interesse war groß und so konnte der Berliner Brandstifter Gin schon 2013 vorgestellt werden, nachdem in der kurzen Zeit online über 12.000 € für das Projekt zusammenkamen. Das war in 2012 tatsächlich noch interessant ;)

    Der Launch des Produkts ging allerdings nicht ganz ohne Probleme vonstatten, denn man hatte sich als ersten Gin aus Berlin vorgestellt. Das mochten die Kollegen vom Adler Berlin Dry Gin natürlich gar nicht, es gab eine Richtigstellung, und seitdem ist der Berliner Brandstifter Gin dennoch fester Bestandteil der meisten lokalen Bars.

  • Aufmachung & Design

    Aufmachung & Design des Gins

    Berlin Dry GinDer Berliner Brandstifter Gin wird in eine schlicht gehaltene Flasche aus Weißglas abgefüllt, welche jedoch einen modernen und zeitgenössischen Eindruck macht. Anders als viele andere Produkte wird bei diesem Gin nicht auf eine übertriebene Verpackung gesetzt.

    Die Flasche hat eine zylindrische Form und wird mit einem weißen Schraubverschluss verschlossen, über dem ein weißes Siegel mit der Aufschrift „Von Hand abgefüllt und versiegelt“, liegt. Auf der Flasche befinden sich zwei umlaufende weiße Etiketten, auf der Vorderseite steht mittig groß „Berliner Brandstifter“, zusammen mit dem Hinweis „Verfeinert mit Blüten“.

    Es werden des Weiteren die üblichen Produkthinweise abgebildet und es gibt einen kleinen Verweis auf die genutzten Botanicals. Besonders erwähnenswert ist die von Hand eingetragene Flaschen- und Batchnummer auf der Vorderseite. Auf der Rückseite der Flasche ist ein kurzer Abriss über die Herstellung des Berliner Brandstifter Gin abgedruckt.

  • Herstellung

    Herstellung des „Berlin Dry Gin“

    Die Herstellung des Berliner Brandstifter Gin unterscheidet sich von den meisten anderen Brennvorgängen für Gin. Bei diesem Gin wird besonders großer Wert auf den verwendeten Neutralalkohol gelegt, weshalb dieser vor der Verwendung ganze 7-mal aufwendig gefiltert wird. Ein so reines Destillat kennt man sonst eher aus der Vodkaherstellung.

    Der so erlangte, sehr reine Neutralalkohol wird anschließend mit einer nicht genannten Nummer an Botanicals veredelt und aromatisiert. Die verwendeten Botanicals des Berliner Brandstifter Gin umfassen unter anderem Wachholder, Waldmeister, frische Gurken und Malvenblüten. Jährlich werden nur 9.999 von Hand nummerierte Flaschen abgefüllt.

  • Varianten

    Varianten des Berliner Brandstifter

    Neben dem altehrwürdigen Kornbrand und dem hier vorgestellten Berliner Brandstifter Gin wurde ebenfalls ein Reserve Gin hergestellt:

    Brandstifter Aged GinBerliner Brandstifter Aged Gin

    Es handelt sich hier um eine in Rotweinfässern gereifte Version des Berliner Brandstifter Gin, welcher zudem zusätzlich mit schwarzen Johannisbeeren veredelt wurde. Diese Sonderedition ist auf 1599 Flaschen limitiert. Restbestände sind derzeit zu ca. 70,- zu haben.

     

  • Tasting & Geschmack

    Verkostung des Brandstifter – Berlin Dry Gin

    Mit Botabicals wie Waldmeister und Gurken versucht man ein Stück Berlin einzufangen- dazu kann einem das „verfeinert mit Blüten auf dem Etikett kaum entgehen. Aber wie schmeckt denn jetzt Berlin? Man merkt, dass noch Gin trinkt. Und trotzdem bringt der Gin neue Aromen ins Glas. Das passt zusammen und gefällt.

    Testbericht: Nosing

     

    Nosing / In der Nase

    In der Nase findet man weder die Noten von Wacholder, noch irgendwelche alkoholische Noten. Lässt man den Gin etwas ruhen sind Noten von Waldmeister und frischen Gurken sowie eine leichte, pfeffrige Schärfe zu erkennen.

     

     

    Testbericht: Geschmack

    Geschmack / Gaumen / Palate

    Im Mund ist der Berliner Brandstifter Gin fruchtig und süß. Man erkennt ab dem ersten Moment eine auffallende Waldmeisternote, unterlegt von frischen Zitrusaromen und etwas erdigem Wachholder. Eine runde Kombination! Erst später kommen am Gaumen die floralen Elemente des Gins zum Tragen, welche vor allem durch Holunderblüten geprägt sind.

     

     

    Testbericht: Abgang

     

    Abgang / Finish

    Das Finish verweilt mittellang am Gaumen und ist von süßen und fruchtigen Noten geprägt. Der Berliner Brandstifter Gin verabschiedet sich mit Aromen von Holunderblüten und Waldmeister und hinterlässt einen runden Gesamteindruck.

     

     

  • Passende Tonic Water

    Tonic Water-Empfehlungen zum Berliner Brandstifter

    Ein Gin & Tonic mit dem Berliner Brandstifter fällt geschmacklich auf. Holunder, Waldmeister und Wacholder sind die prägenden Noten. Diese schwingen nicht leicht im Hintergrund mit, sondern sind kaum zu verfehlen. Deshalb empfehlen wir zu diesem Gin vor allem klassische Indian Tonic Water.

    Die Kombination mit extrem fruchtigen Tonics kann schon passen, man entfernt sich aber extrem weit von einem Gin & Tonic weg. Und man überlagert die feinen Aromen des Gins zu deutlich. Bei einem Preis von ca. 35,- € pro Flasche für den Gin wäre das wahrscheinlich einfach schade.

    Passende Tonic Water nach Kategorie

    Klassische Tonics
    Florale / fruchtig
    Würzige / herb
    Leichte Tonic Water

  • Gin-Facts

    Gin-Facts

    NameBerliner Brandstifter – Berlin Dry Gin
    DestillerieBerliner Brandstifter
    HerkunftBerlin, Deutschland
    Alkoholgehalt43,3% Vol.
    Botanicals (deutsch)u.a. Wachholder, Waldmeister, frische Gurken, Malvenblüten

 

  • Bewertung & Reader’s Choice

    Editor's Voice

    Editor’s Voice – Berliner Brandstifter

    Der Überblick zum Gin im Geschmacksprofil:

    Gesamteindruck
    Komplexität
    Betonte Wacholder?
    Floraler Gin?
    Ziturs-Aromen?
    pfeffrige Noten?
    extravagant?
    Aufmachung
    Preis- / Leistung

    Reader's Voice

    Reader’s Choice

    Hier die Meinung der Leser zu diesem Gin:

    GINspiration-Leser-Bewertung
    [Gesamt:3    Durchschnitt: 3.7/5]

 

  • Bezugsquellen

    Preisvergleich

    GINspiration stellt häufig Produkte vor, die gar nicht so einfach zu bekommen sind. Mit dem neuen Preisvergleich für Gin wollen wir Euch vor allem Orientierung im Gin-Dschungel geben:

    eBay
    eBay
    Berliner Brandstifter - Berlin Dry Gin - 0.7L
    Preis: € 29,30
    Jetzt kaufen*
    Amazon
    Amazon
    Berliner Brandstifter Dry Gin (1 x 0.7 l)
    Preis: € 30,90
    Jetzt kaufen*
    Urban Drinks DE
    Urban Drinks DE
    Berliner Brandstifter Dry Gin 0,7L (43,3% Vol.)
    Preis: € 28,90
    Jetzt kaufen*
    RumundCo
    RumundCo
    Berliner Brandstifter Dry Gin 43,3% 0,7l (49,86 € pro 1 l)
    Preis: € 34,90
    Jetzt kaufen*
    BottleWorld.de
    BottleWorld.de
    Berliner Brandstifter Gin 0,7l mit 12x Goldberg Tonic Water 0,2l
    Preis: € 47,99
    Jetzt kaufen*